Die Quelle auf der Wigrow

Ein trostloser Anblick: Die Steine lose, das Wasserrohr kaputt, der Rost verrostet und Wasser läuft nur wenn es regnet...

Schon in der ehemaligen Waldgenossenschaft "Merklinghäuser Hauberg" wurde eine Instandsetzung angedacht. Doch jetzt ist die Renovierung der Wasserstelle auf der Wigrow abgeschlossen. Die Waldgenossenschaft Müsener Hauberg hat 2009 die Wasserverrohrung zu der Quelle freigelegt und zum Teil repariert bzw. erneuert.

In diesem Jahr wurde die Wasserstelle in Angriff genommen. Die alten Bruchsteine neu gesetzt, das Wasserrohr erneuert und die Stufen neu ausgerichtet. Der Ursprung der Winterbach wurde offen und frei gestaltet und ist jetzt wieder einer Quelle würdig.

Die Unterstützung und Förderung in finanziellen und materiellen Zuwendungen kam von der Jagdgenossenschaft Müsen und dem Baugeschäft Thomas GmbH. Siehe auch Artikel in der Siegener Zeitung vom 04.08.2010 "Wasser aus frischer Quelle".

 

  • Waldgenossenschaft_Muesen_Muesener_Hauberg_Quelle_Wigrow_01
  • Waldgenossenschaft_Muesen_Muesener_Hauberg_Quelle_Wigrow_02
  • Waldgenossenschaft_Muesen_Muesener_Hauberg_Quelle_Wigrow_03